Die Fakten: Grosse Mengen Foodwaste in der Gastronomie

265’000 Tonnen pro Jahr1

vermeidbarer Lebensmittelabfall fällt in der Wertschöpfungskette des Ausser-Haus-Konsums in der Schweiz an.

 

Dies entspricht dem Gewicht von 600 grossen Flugzeugen (A380)

Die verschiedenen Arten von Foodwaste

Überproduktion

 → vermeidbar

Tellerrückgabe

→ vermeidbar 

Rüstabfälle

→ unvermeidbar 

Vermeidbarer Foodwaste pro Mahlzeit2

Die oben dargestellten Informationen entsprechen dem neusten Stand der Wissenschaft

Claudio Beretta, Foodwaste-Experte
Umwelt-Naturwissenschafter ETH

Foodwaste ist auch für grosse CO2 Emmissionen verantwortlich. So verursacht jedes kg Foodwaste ca. 3.3kg CO2

Manuel Klarmann, CO2-Experte, Gründer Eaternity

     

     Wie kann Foodwaste mit der Prognolite App reduziert werden

     

    Überproduktion ist der grösste Anteil an Foodwaste und ensteht dadurch, dass es von Hand sehr schwierig ist den Bedarf an Lebensmitteln abzuschätzen. Dank

    automatisierten Prognosen 

    kann die Überproduktion um bis zu 70% reduziert werden, was einer Einsparung von ca. 30 Gramm pro Mahlzeit beziehungsweise einer Kinder-Milchschnitte entspricht. Ein Restaurant mit CHF 2 Million Umsatz und ca. 70'000 servierten Mahlzeiten pro Jahr verursacht somit 2'200 kg weniger Foodwaste pro Jahr. Dies entspricht einer CO2-Einsparung von insgesamt 7.3 Tonnen pro Jahr 3.

    Die Prognolite App erzeugt aus diversen Einflussgrössen und Messungen (Kassentransaktionen, Wetter, Feiertage, Ferien, Events, etc.) eine Prognose für den zu erwartenden Absatz von bestimmten Lebensmittelgruppen. Dank dieser Information können die richtigen Mengen eingekauft und zubereitet werden. 

     

    Die Prognolite App zeigt aufgeschlüsselt nach Artikelgruppen die zu erwartenden Absätze für die kommenden zwei Wochen.

    Dank der Prognolite App lässt sich Foodwaste einfach und ohne Mehraufwand reduzieren

    Simon Michel, Co-Founder von Prognolite GmbH

    Foodwaste reduzieren und gleichzeitig viel Geld einsparen

     

    Durch die Vermeidung von bis zu 2'200 kg Foodwaste, kann der Gastronomiebetrieb zusätzlich ca.

    CHF 36'000 pro Jahr4 einsparen


    1 Beretta, C., Stoessel, F., Baier, U. Hellweg, S. (2013): Quantifying food losses and the potential for reduction in Switzerland. Waste Management, Vol. 33, No. 3, S. 764-773.
    2 SV Group (2011): Umweltbericht 2011.
    3 Durchschnittlicher Umsatz pro Gast ca. CHF 28 (Gastrosuisse), 30 Gramm Einsparung pro Mahlzeit, 2'000'000/28 * 0.03 = ca. 2'200 kg
    4 Durchschnittliches Mahlzeitgewicht von 500 Gramm, 30 Gramm Einsparung pro Mahlzeit, Warenkosten von 30% des Umsatzes => 2'000'000 * 0.3*(30/500) = CHF 36'000